Mythenkalender #20: Computerspiele machen gewalttätig

Mythenkalender #20: Computerspiele machen gewalttätig

Der Einsatz von Computerspielen für das Lehren und Lernen wird bereits sehr lange und vor allem sehr emotional diskutiert. Emotional deshalb, da wir gegenwärtig beim Gaming oftmals an sogenannte „Ballerspiele“ denken, also Shooter-Spiele. Solchen wird nachgesagt, dass sie Spieler*innen gewalttätig machen, vor allem junge Männer und Burschen seien gefährdet.

Mehr lesen
Mythenkalender #12: Zur Verfügung gestellte Technologie führt zu eigenständigem Lernen.

Mythenkalender #12: Zur Verfügung gestellte Technologie führt zu eigenständigem Lernen.

Stellt man Kindern und Jugendlichen Technologien zur Verfügung, dann können sie sich selbst unterrichten und lernen dazu. Wie sich Kinder „selbstständig unterrichten können“, berichtet Sugata Mitra in einem sehr bekannten TED-Talk.

Mehr lesen