Mythenkalender #21: NLP ist eine Wissenschaft.

Mythenkalender #21: NLP ist eine Wissenschaft.

Dieser Mythos wird zerstört, ist aber auch zum Zerstören formuliert. Warnung: Dieser Beitrag kann viel Emotion enthalten.

Mehr lesen
Gendersensibel # divers

Gendersensibel # divers

Vielleicht öffne ich mit diesem Post die Büchse der Pandora, aber das Thema brennt mir seit geraumer Zeit unter den Nägeln – in den letzten Tagen umso mehr.

Mehr lesen
Wenn VUCA das Problem ist, ist dann VUCA die Lösung?

Wenn VUCA das Problem ist, ist dann VUCA die Lösung?

Die Welt, in der wir leben, wird immer öfter als durch vier Eigenschaften gekennzeichnet beschrieben, die sich hinter dem Akronym VUCA verstecken.

Mehr lesen
Wider die Typen!

Wider die Typen!

Type und Token, ein Begriffspaar, das ich aus meinem Studium (in dem Fall dem Bereich der analytischen Sprachwissenschaft) nur zu gut kenne. Ganz vereinfacht ausgedrückt, handelt es sich beim Token um eine konkrete Realisierung bzw. das konkrete Vorkommen eines Type.

Mehr lesen
Über das Scheitern. Oder: Sometimes you win, sometimes you learn.

Über das Scheitern. Oder: Sometimes you win, sometimes you learn.

Jetzt, wo mein Blog wieder online ist, kann ich auch endlich die geplanten Beiträge zu den Beitragsparaden der #EduPnx nachholen. Eine davon liegt mir am Herzen, jene zum Thema Scheitern.

Mehr lesen
Ideen zum studierendenzentrierten Unterricht

Ideen zum studierendenzentrierten Unterricht

Studierendenzentrierter Unterricht ist mehr als nur ein modernes Schlagwort. Es ist die grundlegende Forderung an ein Lehr- und vor allem Lernsetting, in dem die Lerner*innen im Zentrum stehen und konstruktivistisch und konnektivistisch lernen.

Mehr lesen

Technologie im Unterricht benutzen oder sie wirklich integrieren?

Es macht einen Unterschied, wie Technologien im Unterricht angewandt werden. Oftmals sind sie Stand-Alone-Lösungen ohne didaktische Einbettung, oftmals werden sie „nur“ zur Veranschaulichung herangezogen.

Mehr lesen