Lernen in einer Welt voll Ablenkungen?

Lernen in einer Welt voll Ablenkungen?

Seien wir ehrlich: Unser Alltag hat sich in den letzten Jahren verändert. Auf den unterschiedlichen Social Media-Kanälen lesen wir davon, dass wir in einer anderen Generation aufgewachsen sind, viel draußen gespielt haben und unser Leben ohne Smartphone und Internet, dafür mit einem Vierteltelefon, das immer besetzt war, und der Möglichkeit, bei seinen Freundinnen und Freunden und Verwandten jederzeit vorbeizuschauen. Manchmal eben ohne Erfolg.

Mehr lesen

Und täglich grüßt das Murmeltier. Oder die Frage nach dem „Besser Lernen“ mit digitalen Medien im Unterricht

Zurzeit läuft ja gerade eine von Christian Ebel initiierte Blogparade unter dem Titel Mit digitalen Medien besser lernen? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Ich nehme nicht ausdrücklich an dieser Parade teil, möchte aber doch ein paar durch die Beiträge inspirierte Gedanken loswerden, die mich gerade beschäftigen – oder eigentlich schon länger beschäftigen.

Mehr lesen

Picture Cloud statt Word Cloud

Ich bin ja ständig auf der Suche nach neuen Werkzeugen, die den Unterricht erleichtern und/ oder bereichern können. Heute bin ich auf die Webseite Tag Galaxy gestoßen (worden), die auf Flash basiert und eine Picture Cloud in Form eines Sonnensystems auf Basis von Flickr-Bildern gestaltet.

Mehr lesen

lernen = kopieren verändern verbinden

Unter diesen Titel hat Jörg Lohrer einen Beitrag auf RPI virtuell (Die überkonfessionelle Plattform für Religionspädagogik und Religionsunterricht) gestellt. Dahinter versteckt sich zunächst ein Video mit dem gleichen Titel, das sich mit dem Thema Kreativität bzw. dem Schaffensprozess neuer Materialien und Werke beschäftigt.

Mehr lesen